THE BABOON SHOW – The world is bigger than you

Yeah, die ABBA des schwedischen Garagen-Punks haben wieder ein neues Album am Start! Und was für eines! Orientierten sie sich auf ihrem vorletzten Longplayer mit dem umständlichen Namen „People´s republic of the Baboon Show formerly known as Sweden“ noch bedrohlich in Richtung Stadion-Rock, so haben sie spätestens mit ihrem neuen Werk endgültig die Kehrtwende vollzogen und rotzen eine brachiale Punk´n´Roll-Salve nach der nächsten raus. Bereits die beiden ersten Stücke „Class war“ und „I will go on“ sind der beste Beweis hierfür, denn hierbei handelt es sich um richtig dreckige 4-Akkorde-Bastarde, die auf jeden unnötigen Schnickschnack verzichten und stattdessen durch ihre rohe Energie zu überzeugen wissen. „Choose to ignore“, „Me myself and I“ sowie „Work work work“ bilden währenddessen mit ihren großartigen Hooklines die Hymnen-Abteilung der Platte und laufen hier seit Tagen in Dauerrotation. Die größte Überraschung stellt jedoch der Rausschmeißer „Lost you in a second“ dar: Ein düsteres, von Sängerin Cecilia und MANDO DIAO-Frontmann Björn Dixgard vorgetragenes Duett, welches zwar eines der ungewöhnlichsten BABOON SHOW-Songs überhaupt darstellt, doch trotzdem (oder vielleicht sogar gerade deswegen?) zu den Schmankerln eines an Höhepunkten sowieso nicht gerade armen Albums zählt.

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 11.03.2016

Über Bernd Cramer 1594 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*