THE SHITTY LIMITS – Beware the limits

Bitte weiterlesen, denn hier folgt ein musikalischer Volltreffer für die Begeisterungsfähigen unter euch. Wer auf leicht vertrackten, trotzdem zielorientierten und schwer von BLACK FLAG infizierten Hardcore der frühen Achtziger Jahre steht, muss hier zugreifen. Punkt. Play-it-Loud! ist das Erste was mir in den Sinn kam. Hier hat Jürgen von Rookie Records einmal mehr sein goldenes Geschmackshändchen bewiesen. Ich bin gespannt, ob Dennis Lyxen mit seiner neuen Band AC4 und deren Debüt ein ebenbürtiges Werk abliefern werden. Beware THE SHITTY LIMITS!

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 23.10.2009