THE DON DARLINGS – s/t

Wenn von einem „schwedischen Western“ die Rede ist, dann dreht es sich in der Regel um ein Filmerzeugnis der Erotik-Industrie. Doch bevor hier jemand falsche Schlussfolgerungen zieht – THE DON DARLINGS machen zwar schwedische Western-Musik, fabrizieren aber keineswegs den Soundtrack für cineastische Bettgymnastik. Vielmehr hat sich die aus Göteborg stammende Band dem Country- und Americana-Sound verschrieben, den sie dermaßen authentisch rüberbringt, dass man sie geographisch direkt nach Tennessee verorten möchte. Man stelle sich vor, JOHNNY CASH und HANK WILLIAMS treffen sich zu einer nächtlichen Lagerfeuer-Jamsession in der Prärie, der schwermütige NICK CAVE schaut auf das eine oder andere Gläschen Whiskey vorbei, und auch Ville Valo & Natalia Avalon gesellen sich kurzzeitig dazu, weil sie von den Klängen zu „Provide me an angel“ angelockt wurden und zu dem Stück nun gerne ihre Version von „Summer wine“ zum Besten geben möchten. Spätestens jetzt sollte also auch dem Letzten klar sein: Sollten THE DON DARLINGS tatsächlich mal einen Film vertonen, dann hieße der Hauptdarsteller eher Clint Eastwood als Rocco Siffredi. Glück gehabt.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 11.04.2014

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.