ROSES ÖF FUCK – Bigger than Jesus

Ein Bandschriftzug im MOTÖRHEAD-Style in Kombination mit TURBONEGRO-haftem Größenwahn? Das riecht doch schon mal verdammt nach Haudrauf-Rock´n´Roll! Und tatsächlich: Unter dem Pseudonym ROSES ÖF FUCK toben sich die Mitglieder der Melodic-Punk-Band A HURRICANE´S REVENGE munter auf der Rock-Spielwiese aus und verpassen dem halben Dutzend Songs ihres Zehn-Zoll-Vinyls mal einen satten Hardrock-Anstrich wie in „RöF“ oder „Gasoline“, streuen an anderer Stelle aber auch Punkrock-orientierte Gitarrenriffs ein, wie beispielsweise in „Ivan“ oder dem an frühe BACKYARD BABIES erinnernden „I don´t wanna say“. Dass dieses Projekt dennoch eher augenzwinkernd zu betrachten ist, sollte sich alleine schon aufgrund des nicht gerade tiefstapelnden Plattentitels sowie des an das RAF-Symbol angelehnten Bandlogos, bei dem die „Heckler & Koch“ kurzerhand durch einen Dildo ersetzt wurde, von selbst verstehen. Dennoch ist es erstaunlich, wie handwerklich professionell die Jungs aus Trier das Ganze letztendlich umgesetzt haben. Rockgeschichte werden sie damit zwar nicht schreiben, aber unterhaltsam ist diese Platte allemal.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 21.09.2013

Über Bernd Cramer 1594 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.