THE BLACK HALOS – s/t / The violent years (Re-Release-Sampler)

Bezüglich der Wiederveröffentlichung zweier
BLACK HALOS-Alben verschickt die Plattenfirma zur Bemusterung einen CD-Sampler mit Songs beider Alben. Bewertet werden können also nicht die ganzen Platten, sondern nur die jeweils fünf Tracks der beiden Alben.

Das selbstbetitelte Debüt der aus Kanada stammenden Band ist noch nicht so auf Hochglanz produziert und bietet eine Mischung aus HANOI ROCKS, BACKYARD BABIES und natürlich SOCIAL DISTORTION. Amtliche Rotz ‚N‘ Rock-Songs, wie es oben genannte Protagonisten auch nicht viel besser gemacht haben und die heute zu Dutzenden Nachfolger gefunden haben. Ein wenig erinnert mich der Albumeinstand an die geniale und über alle Zweifel erhabene Album-Großtat von DEMOLITION 23. Die fünf dargebotenen Songs sind alle gut und wissen zu überzeugen.
Die zweite Hälfte der zehn Tracks ist vom „The violent years“-Album, das zwei Jahre später (2001) erschien und eine kräftigere Produktion hat. Die Songs sind auch nicht von schlechten Eltern und wissen ebenfalls zu überzeugen. Besondere Anspieltipps gibt es auch hier nicht, da wiederum alle Songs eine ähnlich hohe Qualität aufweisen. Fans der oben genannten Bands und des Schweine-Rocks im Allgemeinen sollten zugreifen, falls sie die Original-Auflagen verpasst haben!

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 23.02.2007