STAR FUCKING HIPSTERS – From the dumpster to the grave

Nach einem zwischenzeitigen Ausflug zu Alternative Tentacles sind STAR FUCKING HIPSTERS in den Stall von Fat Wreck Chords zurückgekehrt und präsentieren sich auf „From the dumpster to the grave“ obendrein eingängiger als jemals zuvor: Die Midtempo-Nummer „War widows Vietnam“ animiert im Refrain geradezu zum Mitklatschen, und der vermehrte Einsatz von Ska-Elementen macht Songs wie „Death is never out of fashion“, das THEY MIGHT BE GIANTS-Cover „Ana Ng“ oder das spanisch angehauchte „iOtra Vez!“ ungewohnt tanzbar. Das bedeutet aber keineswegs, dass die Anarcho-Punks nun plötzlich handzahm und massenkompatibel geworden sind, denn neben schonungslosen politischen Texten besitzt ihr Sound immer noch genügend Ecken und Kanten, um dem Establishment gepflegt in den Allerwertesten zu treten – allerspätestens bei dem 34sekündigen Hardcore-Smasher „The spoils of war“ dürfte auch dem letzten Zweifler der „Sellout“-Ruf in der Kehle stecken bleiben und die Erkenntnis siegen, dass die STAR FUCKING HIPSTERS nach wie vor besser auf kleinen Bühnen in besetzten Häusern als auf der Vans Warped-Tour aufgehoben sind.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 14.10.2011

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.