PSYCHOTIC YOUTH – Bamboozle

Eine Sommerplatte, die Wolverine zu unser aller Freude im Herbst herausbringt, um wenigstens das Herz zu wärmen, wenn das Wetter uns schon im Stich lässt. Es handelt sich hierbei um die Wiederveröffentlichung PSYCHOTIC YOUTHs „Bamboozle“, welches dieses Jahr seinen zehnjährigen Geburtstag feiert. Die schwedischen PSYCHOTIC YOUTH waren, abgesehen von den norwegischen YUM YUMS, die ja noch existieren, eine der besten Power-Pop-Punk-Bands überhaupt. Unbändige Energie traf auf große Bubblegum-Melodien, traf auf harte Gitarren und wurde verquirlt mit viel, viel guter Laune. „Bamboozle“ bescherte der Band 1995 so etwas wie ihren zweiten Frühling, ähm, natürlich meine ich Sommer, nachdem es Anfang der Neunziger Jahre ruhig um die Band geworden war, die sich bereits 1984 gegründet hatte. Um die Wiederveröffentlichung gebührend zu feiern, gibt es noch eine Bonus-Live-CD mit dem Titel „Alive under the midnight sun“, wobei es sich um das allerletzte Konzert der Band im Jahre 1999 handelt. Stattgefunden hat das Konzert auf dem High Coast Festival in der Stadt Kramfors im Norden Schwedens, wo sich die Band auch gegründet hatte, und ist wirklich gelungen. Der Sound hat fast Studio-Qualität, und alle Hits der Bands sind vertreten, darunter auch mein Favorit „Nice Girls“ in einer ausgezeichneten Version.

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 07.11.2005