NORTON – s/t

NORTON haben ihren Bandnamen zwar bei dem HÜSKER DÜ-Bassisten Greg Norten entliehen, aber eigentlich hätten sich die Schweizer eher nach dem LEATHERFACE-Frontmann Frank Stubbs benennen sollen. Eine musikalische Nähe zu den Hüskers ist zwar nicht von der Hand zu weisen, doch vor allem die Gitarrenarbeit erinnert eher an die Ledergesichter aus Sunderland, und auch wenn Stubbs Stimme absolut einmalig ist, so geht es bei NORTON zumindest grob in dieselbe (raue) Richtung. Und diese Vergleiche möchte ich keineswegs im Sinne eines Plagiatsvorwurfes, sondern als Kompliment verstanden wissen! Denn die acht Songs auf diesem Mini-Album haben es allemal verdient, gehört zu werden. Von daher: Gut gemacht, NORTON! Oder vielleicht doch lieber STUBBS?

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 00.00.2008

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.