JUPITER JONES – Auf das Leben (Demo)

Manchmal sollte man seine CDs öfter durchforsten, da finden sich so einige Scheiben, die man stark vernachlässigt hat, oft zu unrecht. So auch im Falle von JUPITER JONES, einer Interessengemeinschaft zur Förderung nicht-beschissener deutscher Musik.
Das Demo „Auf das Leben“ liegt bestimmt schon seit über einem Jahr hier und fand schon damals meine Zustimmung, und wie es der Zufall so will haben JUPITER JONES auch einen Song auf dem neuen Propunkrocker 3, und hier schließt sich der Kreis – Demo wieder in den Player und los.
Die Jungs machen deutschen Punk, emotional und aggresiv, erinnert ein wenig an MUFF POTTER oder auch TURBOSTAAT. Und die Vergleiche braucht man keineswegs zu scheuen, denn sowohl Songwriting als auch Produktion sind ziemlich hervorragend und eigenständig.
Von „auf das Leben“ eher laut und trashig über das ruhige, vom Gesang geprägte „wenn alle es verstehen“ bis zum eher geradlinigen Poppunk Song „Lebensluegner“. Alles dabei, was Rockmusik ausmacht.
2004 wollen JUPITER JONES ihr erstes Album aufnehmen, sollte man sich schon mal vormerken. Nachträglich zum Demo des Jahres 2002 ernannt, auf jeden Fall!

Bewertung: 8,5/10

Veröffentlichungsdatum: 00.00.2002