DON AGBAI – Cats and travel EP

Neues vom Winz-Label Vapen & Godis aus Göteborg. Das hier ist ihr fünftes Release und, in scheinbar guter Tradition, auch wieder nur eine EP. Die Geschwister Jäderberg, die hinter Vapen & Godis stecken, firmieren selbst unter dem Namen MY ENEMY, und genau wie jene frönen auch DON AGBAI der Elektronik und zwar in der puren (soll heißen ohne übermäßigen analogen Instrumenten-Schnickschnack) und tanzbaren Version. Da hätten wir als erstes „A trip to Venice“ mit der malerischen Zeile „and these photographs of us together/ were just photographs of empty rooms/ you remind me of a trip to venice/ it was raining all the time”. Ja, manchmal sind Urlaubserinnerungen nicht immer von der positiven Sorte. So wohl auch in „Barcelona 2002 (all i wanted was a postcard)“, das mit weiblicher Gesangsunterstützung aufwartet und ausserdem noch mal als Remix vertreten ist. Daneben gibt es zwei weitere Synth-Pop-Nummern, die ganz fiepig-munter („Soft paws, hard pavement“) und schüchtern vor sich hin tanzend („These things happen“) daher kommen. Hinter dem etwas kryptischen Namen DON AGBAI verbergen sich übrigens Johan, Tobias und Fredrik. Und die Legende will es, dass DON AGBAI damit begannen, Musik zu den Bewegungen von Johan’s Haustieren zu machen. Das erklärt dann vielleicht die Katzen. Die Sache mit dem Reisen haben wir ja schon durch.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 08.09.2006