THEE MORE SHALLOWS – Cuts plus two EP

Kaum mehr als ein Reminder ist die vorliegende EP „“Cuts plus two“ von THEE MORE SHALLOWS. Enthalten sind vier Stücke, von denen zwei bereits auf dem letzten Full Lenght-Album „More deep cuts“ enthalten waren. Da wäre zum einen „Two am“ mit einem coolen Beat, interessanter Instrumentierung und Hit-Potential. „Ave grave“ hingegen ist ein eher ruhiger Folk-Song. Die beiden neuen Stücke sind zum einen „Phineas bogg“, ein schönes Lied auf ganz leisen Pfoten, das einmal mehr Erinnerungen an YO LA TENGO weckt, und schließlich „Deadbeat water“, das in verträumte Soundlanschaften abdriftet.
Wer das Album der Band schätzt, wird hier höchstens darüber enttäuscht sein, dass nicht ausschließlich neue Songs auf der EP sind. Mich, der das Album nicht kennt, haben sie zumindest neugierig gemacht.

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 07.04.2006