SEWERGROOVES – Rock´n´Roll Receiver

Wenn es eine Band geschafft hat, obgleich des skandinavischen Schweinerock-Hypes komplett an mir vorbeizuziehen, dann sind es die SEWERGROOVES. Klar weiß man, dass in den Anfangstagen noch Robban Eriksson von den HELLACOPTERS hier an den Drums gesessen hat, doch trotzdem bin ich mit dem Sound der Jungs nie so richtig warm geworden. Eine treue Fangemeinde haben die Schweden aber trotzdem, und so ist „Rock&Roll Receiver“ bereits das sechste Album. Die Band hat sich dabei seit ihrer Gründung komplett den siebziger Jahren verpflichtet gefühlt, und besonders der warme Gitarren-Sound weiß hier zu gefallen. Man findet treibende Schieber wie „Remember everything“ neben Stücken wie „That woman she´s a dead woman“ oder „Keep it coming“, die mit schönen Ohrwurm-Refrains versehenen sind, aber auch sehnsüchtiges wie „This time i know“. Alles in allem eine solide Platte. Was ich nicht verstehe, ist, warum Rock&Roll immer noch für Album- bzw. Songtitel herhalten muss. Ich habe jedenfalls genug davon. Großartig ist aber der Ausspruch, man habe den neuen Drummer rekrutiert, weil er „diesen besonderen RADIO BIRMDAN-Vibe in seinem Spiel habe.“ Einen guten Geschmack haben Sie ja schon!

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 29.09.2006