SENORE MATZE ROSSI – …und wie geht es deinen Dämonen?

Der TAGTRAUM-Sänger Matthias beglückt uns erneut als SENORE MATZE ROSSI. Nach dem 2006er „Und wann kommst du aus deinem Versteck“ und einer digitalen EP 2007 gibt es nun mit „…und wie geht es deinen Dämonen“ das nächste komplette Album – diesmal mit Band.
War der Vorgänger noch eher LoFi und sehr akustisch auf Singer/Songwriter getrimmt, so ist das aktuelle Album deutlich mehr instrumentiert. Dennoch orientiert er sich eher am Follk und klassischem Rock als ein CLICKCLICKDECKER oder so. Aber auch nicht zu sehr wie ein gottverdammter Hippie.
„…und wie geht es deinen Dämonen“ bringt die tolle Stimme von Matze in den Vordergrund, untermalt von einer Band, die viele Stimmungen sehr gut einfängt und vielseitig begleitet. Manchmal klingt der einst so ruhige SENORE MATZE ROSSI gar wie die QUEENS OF THE STONEAGE.
Und das tut der Sache ganz gut. Denn so ist das Album alltagstauglicher, universeller und einfach nur gut zu hören. Ohne langweilig und abgedroschen zu sein. „Du bist einer von den Guten“, sagt er selbst, so aus dem Zusammenhang gegriffen. „Mein Freund und bester Feind“ – unbedingt anhören.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2008