FREUND KERN – Ventÿl (7″)

 
Wie so oft bei dem kleinen Label Tomatenplatten steht auch bei dieser Veröffentlichung der künstlerische Gesamtaspekt im Mittelpunkt. Und das liegt nicht nur an dem stylischen Din A3-Druck, der zu dieser auf gerade einmal 80 Exemplare limitierten Single mitgeliefert wird, sondern der Tontechniker, Multi-Instrumentalist und BEATSTEAKS-Gastmusiker FREUND KERN liefert mit „Ventÿl“ obendrein ein neunminütiges Instrumentalstück ab, das quasi in der Mitte durchgeschnitten und auf die beiden Seiten dieser 7inch aufgeteilt wurde. Unter dem Einfluss von Drone-Bands wie SUN O))) oder CLUB OF GORE baut sich der Song zunächst schleppend auf, um dann pünktlich zum Beginn der B-Seite sperrig und krachend über die Hörerschaft hereinzubrechen. Zugegebenermaßen liefert FREUND KERN hier keinen Soundtrack für einen entspannten Nachmittag auf der Couch ab, sondern er fordert geradezu dazu heraus, sich mit den dargebotenen Klängen auseinanderzusetzen. Doch das ist letztendlich gut so, denn schließlich werden erst dadurch Konsumierende tatsächlich zu Hörenden.
 
 

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 26.02.2021

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.