FAR FROM FINISHED – Living in the fallout

Auch wenn man die meisten Labels heute nicht mehr automatisch mit einer bestimmten Musikrichtung gleichsetzen kann, so gibt es doch einige CDs, die aufgrund der Plattenfirma mit 99%iger Sicherheit an bestimmte Schreiber wandern. People Like You ist auch so ein Fall; geht´s in Richtung Rockabilly, gehen sie meist an Masloh, im Falle Punk eher an Ulf. So war ich bereits drauf eingestellt, in das neue Album von FAR FROM FINISHED nur kurz reinzuhören, um es danach in der Blueprint-internen Rundmail grob umschreiben zu können, doch machten die fünf Bostoner dem üblichen Prozedere einen Strich durch die Rechnung. Zwar passen auch sie ganz gut in das Punk-Konzept, jedoch sind ihre Songs für den klassischen Streetpunk zu poppig und für den massentauglichen O.C., Califonia-College-Rock zu rau. Irgendwo dazwischen bewegen sich FAR FROM FINISHED mit einem kraftvollen Schlagzeug, das sich fast konstant im Uptempo-Bereich bewegt, schmissigen, meist zweistimmigen Gitarrenlinien und einem rotzigen, kräftigen Gesang mit mehrstimmigen Chören. Genauso schreibt sich Eingängigkeit, auch wenn sich die Innovation dafür hinten anstellen muss.

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 20.07.2007