ERRORS – How clean is your acid house?

Welchen Sinn hätte es wohl, auf dem eigenen Label Bands zu veröffentlichen, die so oder ähnlich klingen wie man selbst? Eben. Es hätte gar keinen und deshalb machen die ERRORS auf dem MOGWAI-Label Rock Action auch etwas völlig anderes.
Man nehme die schönsten Momente von LALI PUNA und subtrahiere die Stimme von Valerie Trebeljahr. So in etwa klingt nach dem wunderschönen Opener „Mr. Milk“ das zweite Stück „Terror tricks“ dieser viel zu kurzen und ungeheuer viel versprechenden EP. Fünf Stücke sind es leider nur, die die Elektronik gleichberechtigt neben die organischen Instrumente stellen und beide sehr gekonnt und überaus harmonisch miteinander verbinden. Daraus spinnen sie äußerst feine zerbrechliche Songs, die in diesem Fall leider bereits nach 18 Minuten verklungen sind und man wieder von vorn beginnen muss. Und ich meine wirklich „muss“! Wunderschön. Ich freue mich auf das nächste Album. Das wird was ganz Tolles werden, dessen bin ich sicher.

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 04.09.2006