beigeGT – Cue

Eine Band die in der Spex abgefeiert wird und die auf L’Age D’Or ihre Platten veröffentlicht. BEIGE GT aus Regensburg. Trotzdem bewegt man sich nicht in elitären Zirkeln, bleibt bodenständig, meidet Dogmen und Schlaumeiertum. Auf BEIGE GT können sich alle einigen. Der Song „Heat“ wird sogar im Abspann in der Fernseh-Berichterstattung zur Handball-EM gespielt. Und auch sonst können sich BEIGE GT nicht über zu wenig Aufmerksamkeit beklagen. Das Album „Cue“ erhält durchweg gute Kritiken. BEIGE GT werden gemocht. „Vorsicht Hype!“ ruft die Szene-Polizei. Wir antworten: „Gerechtfertig – aber so was von!!“

BEIGE GT schlagen elegant die Brücke zwischen Pop, Elektro und Punk, verknüpfen die Lässigkeit und Leichtigkeit der britischen Popmusik charmant mit vertracktem und disonantem Chicago-Postrock der alten Touch-and-Go Schule. Irgendwo zwischen MODEST MOUSE, THE ROBOCOP KRAUS und GANG OF FOUR. Das geht ins Ohr! Das bleibt im Walkman – für die nächsten zwei Wochen! Es ist Sommer!

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 29.03.2004