AIM OF DESIGN – Good time

Oh nein! Wie konnte das passieren? Wieso verhindert das denn keiner? Mehr als 80.000 Seiten EU-Gesetze und kein einziges hiergegen? Irgendein wahnsinniger Professor hat gehirnamputierte Arschproleten mit Philosophie-Studenten des zweiten Semesters gekreuzt und sie Musik machen lassen. Herausgekommen sind Songs, die musikalisch minimalistischen Pop darstellen könnten, wenn alles nicht so unglaublich langweilig und regelrecht anti-kreativ sein würde. Textlich allerdings gibt es die wirklichen Qualen auszuhalten: nichts sagende Phrasen aneinandergereiht bis zur völligen Sinnimplosion – ein echtes Intellektualitätsvakuum – cerebraler Meteorismus bis zur Verbal-Diarrhöe = einfach Scheiße! Einzig den Mitgliedern der genialen TREND würde ich diese CD empfehlen, um beim Anhören mal so tun zu können, wie sich ihre CD anhören würden, wenn sie pseudointellektuelle Egomanen wären – gruselig!
P.S.: Den einen Punkt gibt’s für TREND!

Bewertung: 0,5/10

Veröffentlichungsdatum: 14.10.2005