BYE BYE BICYCLE – Zieht eure Tanzschuhe an!

Ein knackiges Konzert, welches die fünf Schweden am Samstag, den 25.09.10, beim Reeperbahn Festival in Hamburg im Beatlemania präsentierten. Von Anfang an voller Energie rockten die Jungs dynamisch eine gute Stunde lang vor knapp 130 gut gelaunten Zuschauern. Dabei hätte man der Band eine größere Bühne zur vollen Entfaltung gewünscht, denn der niemals im Stillstand verharrende Sänger fand kaum Platz für seine extrovertierte Bühnenshow. Da blieben auch die Zuhörer nicht still stehen.
Der wavige Indie-Pop von BYE BYE BICYCLE erinnert an FRANZ FERDINAND und hat auch ein vergleichbares Potential. Denn das aktuelle Debütalbum “Compass” kann sich durchaus hören lassen und hat insbesondere live eine mitreißende Wirkung. Der gefällige Retro-Sound, das interessante Wechselspiel der zwei Gitarren und der treibende Gesang des charismatischen Sängers wirken so schön schnoddrig-authentisch. Gerade der Lead-Gitarrist spielte beeindruckend präsent seine Parts, welche den Stücken erst das gewisse Etwas verleihen. Eine Band, die sicherlich noch eine Zeit auf größeren Bühnen haben wird und wieder einmal ein skandinavischer Meistergriff, den das Hamburger Label Popup Records da getan hat.