TRIBUTE TO NOTHING – A brand new cause to fuel the fire

Warum leistet sich eine Band wie TRIBUTE TO NOTHING, die weitesgehend unbekannt ist, eine DVD? Vermutlich, weil sie wohl eine der intensivsten Live-Shows spielen und außerdem das ganze Jahr auf Tour sind und sich so die nötige Bekanntheit erspielen können.
Glaubt mir, Tourdaten von TTN zu bekommen, ist kein Spaß. Es gibt wohl kaum eine zweite Band, die so aktiv tourt wie die Engländer. Und irgendwie merkt man das bei jeder Show wieder. Und so auch auf der DVD. Da sitzt einfach alles. Keine Absprachen nötig. Man funktioniert, ohne dabei gelangweilt und zu routiniert zu wirken. Die Aufzeichnungsshow stand leider unter schlechten Vorzeichen, da die Wuppertaler Lokalhelden THREE MINUTE POETRY nicht, wie geplant, mit TTN auftreten konnten, und so verirrten sich nur wenige Fans in den Club. Dafür bestechen sowohl Audio- als auch Videoqualität. Es handelt sich hier nicht um ein altes ausgenudeltes Familien-VHS, sondern um eine amtliche DVD-Produktion. Nicht kleckern, sondern klotzen! Neben der Show gibt es noch ein paar Videos und eine Slideshow, leider ohne Musik, aber dafür mit Hammer-Fotos. Wie jung haben die bitte angefangen, als Band zu spielen? Nicht nur für Fans ist diese DVD ihr Geld wert. Rock’n’Roll-Lehrvideo für alle!

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 31.10.2004