TEAM TYSON – Jump start my head

Nicht oft bringt unsere völlig überstrapazierte Musikindustrie neue Punkbands zu Tage, die nicht eine Mischung aus „schon tausendmal gehört“ bis „gähn schnarch“ auf die CD gezaubert haben und einen fast bis zum Ohrkrebs treiben. Ganz anders ist allerdings hier die Sache mit TEAM TYSON. Eine junge Berliner Band, bestehend aus Männern in den besten Jahren, die schon in Bands wie TEN BUCK FUCK, TIGERS OF DOOM und SLICK musiziert haben. Und so präsentieren uns die vier geschmeidigen Typen auf ihrem Debüt-Album „Jump start my head“ 27 Minuten lang einen straight rotzigen Sound, gepackt in 16 Songs. Es macht Freude und Lust auf Live-Darbietung, denn alder, diese Platte, die bockts hunnderd. Echt!

Bewertung: 9/10

Veröffentlichungsdatum: 05.09.2008