SKABUCKS – Trucks are good

Kaum denkt man, die weite Spielwiese der unsäglichen Bandnamen mit Wortspielen, die das Wort „Ska“ enthalten, wäre endlich vollständig abgegrast, da landet hier die CD der Ska-Punk-Band SKABUCKS auf dem Schreibtisch. Aber keine Sorge, im Gegensatz zu dem unsympathischen Kaffee-Giganten ähnlichen Namens kann diese Truppe aus dem österreichischen Linz den einen oder anderen Pluspunkt sammeln. Spaß und gute Laune stehen dabei sowohl bei den Texten als auch bei der Musik im Vordergrund: Angetrieben von einer vierköpfigen Bläsersektion werden insgesamt 15 Tracks dargeboten, die durchweg eine beschwingte Lässigkeit versprühen und den Hörer hartnäckig zum Tanzen animieren wollen. Selbst die eher punkrocklastigen Songs wie „Hey man“ oder „Charger binks“ kommen sehr eingängig rüber, obendrein gibt es noch ein paar kleine Besonderheiten wie etwa den Sprechgesang in „It´s all about the money“ oder gelegentlich ein wenig südländische Folklorestimmung zu entdecken. Die SKABUCKS verstehen auf jeden Fall ihr Handwerk, klingen für meinen persönlichen Geschmack auf Albumlänge allerdings doch ein bisschen zu cheesy. Wer sich daran nicht stört, ist mit „Trucks are good“ dagegen bestens bedient. By the way, gibt’s das Album eigentlich auch als „Caramel Frappuccino blended beverage”-Variante?

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 02.02.2013

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.