M.U.D.D.A. – Intellektül

Welche Wette muss man bitteschön verlieren, um seine Band allen Ernstes MANU UND DIE DREI AKKORDE (oder abgekürzt M.U.D.D.A., was das Ganze nicht wesentlich besser macht) zu nennen?! Wobei – „allen Ernstes“ ist hier definitiv die falsche Wortwahl, denn diese drei Münchener haben sich unverkennbar das Wort „Humor“ auf die Fahne geschrieben. Und da dieser bekanntlich Geschmackssache ist, dürften sich an dieser 5-Track-EP die Geister scheiden. Die ersten drei Songs sind dabei noch relativ unverfänglich und bewegen sich mit ihrer Schnittmenge aus Pop-Punk und Alternative Rock im seichten Fahrwasser von Bands wie BENZIN oder MONTREAL. Doch spätestens bei dem Stück „Zipfelbob“ mit seinem missglückten RAMONES-Querverweis und dem müden Beischlaf-Text sowie der darauffolgenden lahmen Leslie Nielsen-Ode muss ich dann passen. Das hier ist definitiv nicht meine Welt…

Bewertung: 4/10

Veröffentlichungsdatum: 24.01.2014

Über Bernd Cramer 1594 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.