LUCKY FISH – A frog on the highway

Die arme Kröte (oder ist es wirklich ein Frosch?) auf dem Highway… die wird doch sicher bald platt gefahren. Naja, genug des Tierschutzes.
Vier fast noch jugendliche Herren machen sich auf, die 60er-Jahre über 50 Jahre zu beamen und in 2011 wieder auferstehen zu lassen. Aus jedem Ton sprechen die BEATLES (diese tun dies auch noch vom Inlay), BYRDS oder KINKS. „A frog on the highway“ atmet die Luft der oben genannten Ära ein und auch wieder aus. Und man kann sagen, was man will: LUCKY FISH machen das wirklich gut. So sehr ich mich auch dagegen wehre, das ist wirklich schöne Musik, die fröhlich stimmt und begeistert. Dabei mag ich die BEATLES doch gar nicht. Kann aber auch schlicht und ergreifend am guten Wetter liegen…
Zwischendurch lugt auch noch der gute, alte Britrock zwischen den Songfugen hervor, winkt kurz, um dann doch wieder den Chorgesängen und knackigen Songstrukturen Platz zu machen. Einzig am Hall hätte man ein wenig sparen dürfen.
Ansonsten: ein Album für den Sommer. Und eins, um dunkle Stunden heller zu machen. Schön. Einfach schön. Beim nächsten Mal nur bitte wieder den Hallregler runter drehen, okay?

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 06.05.2011

Über Simon-Dominik Otte 987 Artikel
Mensch. Musiker (#Nullmorphem). Schauspieler (#BUSC). Rezensent (#blueprintfanzine). Come on, @effzeh! AFP-Fan. (#Amandapalmer). Lehrer. Und überhaupt. Und so.