GOODBYE FAIRBANKS – Smile if you can

GOODBYE FAIRBANKS ist eine noch recht junge aber talentierte Band aus der Schweiz, genauer genommen aus Bern, die im Ausland aber bisher noch recht unbekannt ist.
Zu Unrecht, denn ihre zweite EP „Smile if you can“ brachte den vier Schweizern in ihrem Heimatländle gleich einen Deal mit Floppy Cow Records ein und präsentiert uns sechs feine Indie-Emo-Songs die irgendwo zwischen DEATH CAB FOR CUTIE und JIMMY EAT WORLD einzuordnen sind. Mal melancholisch, mal gut rockend ist „Smile if you can“ eine schöne CD für laue Sommerabende. Zwar machen GOODBYE FAIRBANKS nichts Neues und orientieren sich stark an ihren Vorbildern, aber dies machen sie gut. Viel mehr ist zu dieser jungen aufstrebenden Band dann auch nicht zu sagen. Wer auf oben genannte Bands steht, kann sich beruhigt eine CD dieser Burschen kaufen. Man darf gespannt sein, wann GOODBYE FAIRBANKS uns ihren ersten Longplayer präsentieren.

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 00.00.2006