GNARWOLVES – s/t

Die GNARWOLVES sind derzeit so etwas wie „Everybody´s darlings“ der britischen Punk-Szene. Warum das so ist, wird schnell klar, wenn man sich ihre selbstbetitelte Debüt-LP zu Gemüte führt: Die zehn Lieder strotzen nur so vor Energie, bestechen durch eingängige Melodien und kommen trotz ihrer etwas verschwurbelten Songstrukturen knallhart auf den Punkt. Anstatt sich wie die meisten englischen Bands noch immer an dem etwas muffigen Sound alter 70er und80er Jahre-Helden zu orientieren, schielt das Trio aus Brighton lieber quer über den großen Teich zu jungdynamischen Skatepunk-Kollegen und schickt mit „Everything you think you know“, „Smoking kills“ oder „Hate me (don´t stand still)“ kurzerhand die zukünftigen Hymnen für die neue Punkrock-Generation ins Rennen. Da die Band zudem auch noch unermüdlich tourt und zuletzt unter anderem gemeinsam mit A WILHELM SCREAM die deutschen Bühnen unsicher gemacht hat, dürfte es folglich nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die GNARWOLVES auch hierzulande eine feste Größe sind.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 19.09.2014

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.