FREYA – Lift the curse

Neues aus dem Hause Büchner! Und damit dürften schon die ersten auf dem Weg zum Plattenhändler ihres Vertrauens sein, und dort erwartet sie eine steinharte Metal-Mosh-Scheibe, die sich zum Glück an der Split mit HOODS orientiert (deutlich härter als das Debüt „As the last light drains“) und zusätzlich auch etwas Neues zu bieten hat. Nämlich mehr rockige Elemente (aufgemerkt: nicht Rock-Parts!), welche den Songs den Weg ins Gehör ebnen. Insgesamt richtig gut, allerdings stören mich die vielen religiösen Anspielungen im Artwork und den Texten. Zum Glück keine textlichen Totalausfälle (wie teilweise zu EARTH CRISIS-Zeiten). Gut, aber nicht grandios!

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 23.03.2007