EPHEN RIAN – Spread my wings (viva la mopped)

Kein Scheiß, der Song heißt wirklich im Untertitel „Viva la mopped“ und ist passenderweise auch noch der Soundtrack zur diesjährigen Spirit-Tour.
Und wieder bin ich trotz der Screamo-Sättigung und meiner eigentlich Abneigung für dieses Genre sehr angetan von der Band. EPHEN RIAN schaffen es nicht nur, mit der Single „spread my wings“ die Dynamik eines Punk/Hardcore-Songs aufzunehmen und durch ordentlich Metal und Wumms zu einer lauten, schnellen Wand zu machen, die von Geschrei und schönem, druckvollem Melodiegesang durchbrochen wird. Klar, das hier ist immer noch das Standard-Screamo-Riff in seiner x-ten Variation, aber es macht Spaß, und es ist verdammt gut. Ich bin wirklich auf das erste Album der Band gespannt, dann zeigt sich, ob sie das auch mit 10+x Songs halten können.

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 13.10.2006