DIE ÄRZTE – Jazz ist anders

Es gibt mal wieder Neues von DIE ÄRZTE. Kein Witz, es gibt sie immer noch. Solo-Alben, Bildbände und Punkrock-Rückbesinnung konnten eines nicht verhindern: „Jazz ist anders“.
Und das ist auch gut so, wie man in Berlin sagt. Denn genau daher kommen DIE ÄRZTE, weiß man ja, sagen sie ja oft genug. Denn Reden, das ist eh so eine Spezialität der Band, an der sich immer wieder die Geister scheiden. Nicht ohne Grund. Ich frage mich auch immer wieder, warum Genialität, Peinlichkeiten und Schwachsinn so nah beieinander liegen müssen…
Irgendwo zwischen übersteigertem Selbstverstrauen, Geltungsbedürfnis, Witz, Ironie, Talent und Unsinn kommt dann ein Pizza-Karton mit einer Bonus CD in Form einer Tomate, während die reguläre CD die Pizza ist. Wunderbar! Ebenso das neue Album. Wie immer von jedem etwas. Jeder hat wieder seine Songs beigesteuert, und man weiß auch gleich, was man bei Titeln wie „Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)“ für sein Geld bekommt.
Besser als vieles, was DIE ÄRZTE in den letzten Jahren gemacht haben, und immer noch unverkennbar und echt.

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 09.11.2007