CRIME & THE CITY SOLUTION – American twilight

Vor wenigen Monaten ist erst mit „An introduction to…“ ein Compilation-Album von CRIME & THE CITY SOLUTION erschienen, da folgt auch schon ein neues Album der australischen Wave-/Post-Punk-Legende. Aktuell in dahinsiechenden Detroit ansässig, aber immer noch mit EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN-Gitarrist Alexander Hacke an Bord verschleppt uns die Band in eine düstere Klanglandschaft, in der mittlerweile auch Country-Einflüsse fester Bestandteil des Sounds sind. Dass einige Lieder dabei etwas ausschweifen und beinahe schon Jam-Charakter besitzen, dürfte Kenner der Band nicht groß überraschen, denn experimentell veranlagt waren Frontmann Simon Bonney und seine Mitstreiter ja schon immer irgendwie. Folglich kommen ihre Fans auch auf „American twilight“ auf ihre Kosten. Wer dagegen etwas leicht Verdauliches sucht, sollte lieber mit einer Scheibe Zwieback vorlieb nehmen.

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 22.03.2013

Über Bernd Cramer 1594 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.