BIZIBOX – Never catch us downtown

Wow, was ist das denn? Ich fühle mich zurückversetzt in die Zeiten als bluNoise innerhalb kürzester Zeit Meilensteine wie die Debüt-Alben von BLACKMAIL und SCUMBUCKET veröffentlichte. BIZIBOX bieten schnörkellosen Rock, der keinen angesagten Trends nacheifert, dafür aber durch tolles Songwriting und schöne Melodien besticht, die die nötige Geräuschekulisse immer wieder durchbrechen. Und dieser Gesang! Ist das nicht Mr. Kurt Ebelhäuser himself? Nein, der sitzt angäblich nur hinter den Reglern. OK, Jungs, ich glaub Euch das, aber genauso gut hätte man mir das hier auch als neue Scheibe von SCUMBUCKET verkaufen können, mit dem Hinweis, dass sie zu ihren alten Wurzeln zurückgekehrt sind. Das Info nennt als Anspieltipps „Save the day“, „Amplified“ und „Sceneshift“. Ich aber sage Euch, genauso gut hättet Ihr auch noch „La voiture d’amour“, „No. 1“ oder „Done“ mit aufzählen können.. Ach, was rede ich? Eigentlich gibt es hier keinen Aussetzer, dafür aber mein absolutes Lob! Und man kann beruhigt aufatmen, dass Deutschland mehr zu bieten hat als nur JULI, SILBERMOND und die SPORTFREUNDE.
Meine Wunschband für´s diesjährige Immergut!

Bewertung: 8,5/10

Veröffentlichungsdatum: 07.02.2005