THE MISERABLE RICH – Of flight and fury

Lied eins. Barfuß laufe ich über einen Holzsteg. Wie in einem Werbetrailer für Weichspüler. Getragen von der sanften, aber dennoch kräftigen und unverkennlichen Stimme James De Malplaquets. Wieso hat er eigentlich "Of flight and fury" auf den Steg gemalt und nahezu auffordernd einen Stuhl daneben platziert? Das passt doch gar nicht in mein Weichspülerkonzept, denke ich mir.
In den folgenden 13 Songs erklärt er und ein wundervolles Arrangement aus Streichern es mir eindrücklich. Der Chamber-Pop der fünf Herren aus Brighton ist lebendig, nah, ehrlich und aufrichtig. Musikalisch unüberhörbar anders und experimentell. Fernab von Mainstream erzählt das neue Album eine Vielzahl an Geschichten und lässt auf weitere hoffen.
Als ich mich auf den Rückweg mache, weiß ich, warum auf dem Holz "Of flight and fury" steht und das Leben nicht immer der Weichspülgang ist. Hör selbst!

Bewertung:

Veröffentlichungsdatum: 09.04.2010