10 MILES AWAY – Right here, right now

Endlich ist er da, der Sommer! Da kommt das Album der Italiener von 10 MILES AWAY gerade recht: Hier gibt es die locker-flockigen Pop-Punk-Hymnen, nach denen man sich in diesen sonnigen Tagen sehnt! Im Stile amerikanischer Vorbilder wie ALL TIME LOW oder THE ATARIS wird zuckersüß drauflos gerockt, und damit sich auch ja niemand wehtut, wurden vorsichtshalber lieber jegliche Ecken und Kanten vom Sound abgeschliffen. Okay, kritische Zeitgenossen könnten zurecht bemängeln, dass diese Band genauso klingt wie tausende andere auch und daher beliebig austauschbar ist. Aber ganz ehrlich, wen stört das schon großartig, wenn man gut gelaunt Songs wie „Hey girl“ oder „You love me, you leave me“ mitträllert, während man am George Forman-Gedächtnisgrill die brutzelnden Steaks wendet? Das Leben hat nun mal auch seine schönen Seiten, und 10 MILES AWAY liefern gerade einen passenden Soundtrack dazu ab. Da sei ihnen sogar ihr Quoten-Schmachtfetzen „Summer in Venice“ verziehen…

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 21.05.2010

Über Bernd Cramer 1594 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.