TORPEDO – In the assembly line

Energie ist die Hauptzutat für das Album „In the assembly line“ von der schwedischen Band TORPEDO. Energiequelle ist in diesem Fall Stockholm, denn hier treffen sich Bandmitglieder von TIGER LOU, THE JE NE SAIS QUOI und STARMARKET und gründen im Jahr 2004 TORPEDO. Und heraus kommt famoser Indierock mit Kraut-Anleihen, der energetisch ist und melodiös. Bestes Beispiel ist der Song „Rabbit in the headlight“. Allein der Titel erinnert an U.N.K.L.E. feat. Thom Yorks fast gleichlautendes Stück, denn im Gegensatz zu U.N.K.L.E./Yorks Psycho-Downer ist „Rabbit in the headlight“ eine echte Perle und passt super in jede Indie-Disco. Eingängigster Track und zurecht die Single ist aber „From Russia with love“. Ein gut zehnminütiges Werk, irgendwie hypnotisch. Gut! Insgesamt ein gelungenes Debüt.

Bewertung: 7/10

Veröffentlichungsdatum: 28.03.2008