KILLED BY 9V BATTERIES – Escape plans make it hard to wait for success

Laut?? Ja!! Wild?? Auch ja!! Rau?? Von vorne bis hinten!! So könnte man das KILLED BY 9V BATTERIES-Album „Escape plans make it hard to wait for success“ kurz und knapp zusammenfassen. Die Österreicher lassen es so richtig krachen und klingen herrlich nach Garage oder Proberaum. Ecken und Kanten hat das Album. Punk, Indie, Hardcore..irgendwie alles einmal durch den Fleischwolf und zu „Ohr gerechten“ Portionen geformt.
Leider treffen die Jungs damit nicht so ganz meinen Geschmack. Zu ungestüm und rau ist mir der Silberling stellenweise. Deswegen gibt es deutliche Abzüge in der B-Note… Aber der Name is der Hammer. Der hätte ’ne Eins mit Sternchen verdient…Doch leider geht’s hier um Musik…

Bewertung: 6/10

Veröffentlichungsdatum: 27.03.2009