CIRCLE JERKS – Live at the HOB

Damit sich auch keiner benachteiligt fühlt im Hause Kung Fu Records, bekommt jetzt nach und nach jede Band ihre eigene DVD in der Reihe „The show must go off“. Eigentlich eine gute Sache, denn das Konzept der DVD ist es, ein Gefühl zu vermitteln als wäre man selbst bei der Show und nicht zu Hause vor derm Fernseher.
Im Falle der CIRCLE JERKS überzeugt mich das Ganze aber wenig. Die Show wirkt sehr steril, die Bühne ist groß, aufgeräumt und bis in den letzten Winkel erleuchtet. Wo bleibt da der dreckige Punkrock den die alternden Jungens auf der Bühne zelebrieren? Also wenn ich bei so einem Konzert wäre, bei dem ich eine Sonnebrille bräuchte um auf die Bühne zu schauen, ne ne, das wäre nichts für mich.
Auch wenn das Ambiente nicht so das beste ist, die Qualität des Videos und Sounds ist dafür umso besser, schließlich muss die Ausleuchtung der Bühne ja irgendeinen Vorteil bringen… Es handelt sich also hierbei nicht um Resteverwertung sondern um ein neues Konzert, mit 27 Songs schon eher ein Best Of der Bandgeschichte.
Die Bonusmaterialien sind auch nicht so der Bringer. Ein paar Fotos, Kommentare und ein wenig Unsinn. Standard halt. Die DVD ist wohl eher nur was für Fans.

Bewertung: 5,5/10

Veröffentlichungsdatum: 25.01.2005