THE BABOON SHOW – People`s Republic of The Baboon Show formerly known as Sweden

Nachdem THE BABOON SHOW vor einiger Zeit mit "Punkrock harbour" ein unglaublich starkes Kickass-Punk´n´Roll-Album veröffentlicht haben, deuteten die Schweden mit ihrer letzten Vinyl-Single "Dancehall killers" bereits an, dass sie auch vor eingängigeren Nummern nicht zurückschrecken. Und in der Tat setzt sich diese Entwicklung auf dem aktuellen Release mit dem augenzwinkernden Namen "People`s Republic of The Baboon Show formerly known as Sweden” und dem zünftigem Agitprop-Artwork fort. Zwar findet man mit "I feel like winning", "It wasn´t me" oder "This one´s for all of you" immer noch den ein oder anderen straighten Punkrock-Song vor, doch werden daneben noch diverse andere Felder beackert, die für die bisherigen Fans der Band eher gewöhnungsbedürftig sein dürften. Hierbei reicht das Spektrum vom Indie-Song (siehe das bereits erwähnte, vorab ausgekoppelte "Dancehall killers") über Slomotion-Rock ("Fire over Stockholm City", "Hallelujah") bis hin zum Powerpop ("What a feeling"). Zwar geben die Jungs und Mädels auch hier eine recht gute Figur ab, lassen jedoch phasenweise die unbändige Energie vermissen, die das Vorgängeralbum so sehr ausgezeichnet hat. Folglich bleibt "Punkrock harbour" vorerst weiterhin der bisherige Höhepunkt der BABOON SHOW-Discographie.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 25.01.2013

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.