SO ANYWAY – 448,24 km

Der neueste Streich des Singer-Songwriter-Indiepop-Duos aus Bonn! 448,24 km ist nicht nur der Titel dieses Albums, sondern auch die exakte Entfernung zwischen der Wohnung von SO ANYWAY-Sänger Otti und den St. Pauli-Landungsbrücken. Dies unterstreicht äußerst symbolträchtig die Verbundenheit von SO ANYWAY mit der Hamburger Musikszene sowie der Stadt selbst. Wie bereits auf ihrem Vorgänger „Denkst Du mit?“ gibt es wieder einen bunten Strauß angenehmer, unpeinlicher Gitarrensongs zu hören, die mal zum schmunzeln, mal zum nachdenken, oder einfach zum Gänsehautkriegen einladen. Und um noch einmal den Bogen zur Hansestadt zu spannen: Mit dem Lied „Schiffe“ haben sie wohl einen der schönsten Hamburg-bezogenen Songs im Gepäck, die jemals von Nicht-Hamburgern geschrieben wurden. Alleine dafür sollte man die beiden zu Ehrenbürgern dieser Stadt ernennen.

Bewertung: 6,5/10

Veröffentlichungsdatum: 14.03.2008

Über Bernd Cramer 1592 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.