SMOKE OR FIRE – Above the city

Die Zeit des klassischen Melodycore scheint endgültig abgelaufen zu sein. Fat Wreck, einst mit LAGWAGON und NO USE FOR NAME Vorreiter einer ganzen Generation, überlässt dieses Feld mittlerweile scheinbar ganz DTR und sonstigen Labels und widmet sich stattdessen eher dem ungeschliffeneren Punk. Und hier kommen dann SMOKE OR FIRE ins Spiel.
Energie, Verausgabung, Hingabe, Lautstärke. SMOKE OR FIRE bewegen sich auf Pfaden von HOT WATER MUSIC, oder einer verzerrten Variante von AGAINST ME!. Also ordentlich Tempo und variantenreiche Rhythmen, dazu eine angenehm rauchige Stimme, die zwar schreit, aber nicht in usägliche Screamo-Weiten abdriftet.
SMOKE OR FIRE sind gut, keine Frage, Aber auch nichts wirklich Besonderes. Live sicherlich ein Bank und auch auf CD sein Geld wert.

Bewertung: 7,5/10

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2005