ELISION – Thing are far from ok

ELISION aus Würzburg sind schon eine ganze Weile dabei und dürften in der Szene entsprechend bekannt sein. Alleine schon wegen der unzähligen Releases, die die Band in den letzten elf Jahren aufs Volk losgelassen hat, oder auch wegen des kontinuierlichen Tourens mit Bands wie SERPICO oder STRAIN und der Teilnahme an der Resistance-Tour 2004.
Das neue Album heißt „Things are far from ok“ und erscheint auf My Favorite Toy Records.
Musikalisch gibt es ordentlich was auf die Glocke. Düster klingend wie ISIS oder kantig und ungeschliffen wie BREACH. Aber eigentlich müssten ELISION keine Schublade öffnen – sie haben längst ihre eigene bekommen. Zwischen dem ganzen Gewitter und Krach schlagen ELISION aber auch gerne mal die melodische Schiene ein und vollziehen gekonnt den Wechsel zwischen laut und leise. Man merkt, dass ELISION schon lange dabei sind und wissen, wie man Spannung und Abwechslung im Songwriting verpackt. Brutales Gebrüll, fette Gitarrenwände, ein hämmerndes Schlagzeug, verpackt mit vielen atmosphärischen Klängen – das muss nicht nur aus Übersee kommen, unsere Landsmänner aus Würzburg können das auch! Und wäre ich jetzt noch Fan von diesem Sound, hätte ich ELISION längst in mein Herz geschlossen. Die, die es sind, sollten mal ein Ohr riskieren. Oder auch zwei.

Bewertung: 5,5/10

Veröffentlichungsdatum: 05.01.2007