V.A. – Kurt Cobain – About a son – music from the motion picture

Häh? ‘Ne neue Platte von Herrn Cobain? Oder wie? Nee, es handelt sich hier eigentlich um einen Sampler zum Film “About a son” über KURT COBAIN. Vorbild für den Film ist das Buch “Come as you are” von M. Azerrad, das sich überraschenderweise mit der Geschichte von NIRVANA und Kurt Cobain im Speziellen beschäftigt. Dabei geht es insbesondere um die musikalischen Einflüsse, die von BOWIE und QUEEN reichen und bis Punk und Hardcore gehen. Und genau deshalb gibt es diesen Sampler mit Bands, die Kurt Cobain beeinflusst haben (sollen). So gibt es hier einige coole Bands zu hören (MELVINS natürlich, BUTTHOLE SURFERS, LEAD BELLY). Allerdings auch einige seltsame Stücke (muss man wirklich von IGGY POP “Passenger” zum x-ten Mal verwursten), während (für Herrn Cobain) wichtige Bands fehlen (die BEATLES und QUEEN z.B.). Insgesamt okay, aber ich werd’ nicht richtig warm mit der CD.