THE FASHION – Rock rock kiss kiss combo

Suggestion? Wie man sich täuschen kann. Eine Band, die sich THE FASHION nennt, aussieht wie THE STROKES, ein Cover in den Farben rosa, gelb und weiß gestaltet und das Album auch noch passend „Rock rock kiss kiss combo“ nennt, glaubt man doch eigentlich schon vorher einschätzen zu können, nicht wahr? Irgendetwas, das wahrscheinlich aus New York kommt, gerne auf den aktuellen Trend-Zug aufspringen möchte und 100%ig vom NoWave beeinflusst ist. Stimmt aber absolut nicht, denn THE FASHION kommen aus Dänemark und haben mit ihrem Debüt-Album für mich definitiv DAS Sommer-Album schlechthin abgelegt. Mir egal, dass das Album in Skandinavien offiziell schon vor fast zwei Jahren veröffentlicht wurde, und ich habe auch kein Problem damit, dass es auf ’nem Major herauskam. Denn was hier zählt, ist die fluffige Musik, die auf demselben poppigen Niveau wie die GET UP KIDS (minus Melancholie) rangiert, die einfach mitreißt und problemlos ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Das klassische Keyboard kommt auch hier zum Einsatz, diverse andere Elektronik auch, und tatsächlich schimmern auch ein paar alte, neue Bekannte aus NY um die Ecke. Aber dann auch wieder Bands wie DEATH CAB FOR CUTIE und MARR, die einfach charmant, nett und unanstrengend klingen. Wenn es noch nicht das Wort catchy gäbe, hätten THE FASHION es auf jeden Fall erfunden gehabt!

Bewertung: 8,5/10

Veröffentlichungsdatum: 15.09.2003