NO TRIGGER – Acid lord

 
Es gibt Bands, die einfach ein Garant für gute Laune sind. So wie NO TRIGGER, die ihren hochdynamischen Melodycore mit einer satten Prise Humor anreichern, wie bereits das Artwork dieser EP unschwer erkennen lässt. Bevor das Gespann aus dem US-Bundesstaat Massachusetts im weiteren Verlauf dieses Jahres seinen dritten Longplayer auf die Menschheit loslässt, teasert es seine Fans schon mal mit dieser 5-Track-CD an. Während die Stücke „Acid lord“, „Antifantasy“ sowie das Ska-angereicherte „Brainwashed“ einen Vorab-Einblick in das neue Werk bieten, wurden die beiden Songs „Guillotine“ und „Acceptance speech“ ausschließlich für diese Mini-Scheibe eingespielt. Doch ob Exklusivtrack oder nicht, eines steht auf jeden Fall fest: Da kommt ein verdammt fettes Album auf uns zu, denn NO TRIGGER gehören mit Sicherheit zu den heißesten Geheimtipps, die die amerikanischen Punkrock-Szene derzeit zu bieten hat.
 

Bewertung: 8/10

Veröffentlichungsdatum: 20.05.2022

Über Bernd Cramer 1567 Artikel
Konzert-Junkie & Vinyl-Liebhaber. Schreibt über Musik, ohne zu Architektur zu tanzen.